Verschenke einen Gutschein

     
Beste Jerkbaits zum Raubfischangeln ➔ 1a Kunstköder zum besten Preis!

Jerkbaits

Filtern & Sortieren

43 Artikel gefunden

1 - 12 von 43 Artikel(n)

  

Wobbler im Angel-Online-Shop von Fisherman’s Partner!

 

Günstige Wobbler jeder Art und für jeden Bedarf

> finden Sie Ihren gewünschten Wobbler ganz einfach online in unserem Angelshop.

 

Was versteht man unter einem Wobbler eigentlich?

Beim Raubfischangeln ist die Technik des Spinnfischen die am häufigsten verbreitete Angelart, um Räuber wie beispielsweise den Hecht, Zander und Barsch oder den Waller und die Forelle an den Haken zu bekommen. Beim Spinnangeln werden sogenannte Kunstköder aus verschiedensten Materialien und mit unterschiedlichen Formen und Eigenschaften als Angelköder benutzt. Der Kunstköder imitiert dabei entweder eine natürliche Beute eines Raubfisches oder reizt durch auffällige Optik, spezielle Bewegungen, Geräusche und Druckwellen im Wasser schlicht den Jagdtrieb des Räubers und verleitet ihn so zur Attacke. Der Kunstköder wird beim Spinnfischen nach dem Auswurf dann mit verschiedenen Techniken entweder horizontal oder vertikal durchs Wasser geführt und dabei wieder eingeholt.

 

Wobbler nun sind spezielle künstliche Köder, die bei der Jagd auf verschiedenste Raubfische beim Spinnfischen nicht mehr wegzudenken sind.

Die Besonderheit der Wobbler ist, dass sie beim Einholen Taumelbewegungen ausführen. Diese wackelnde Bewegung (“to wobble” - engl. für “wackeln”) des Köders wird in der Regel maßgeblich von der sogenannten Tauchschaufel eines Wobblers beeinflusst. Die unvergleichliche Bewegung eines Wobblers beim Einzugs imitiert erfolgreich die Bewegungsweise eines kranken beziehungsweise geschwächten Fisches, was dafür sorgt, dass Räuber angelockt werden.

Durch unterschiedlichste, speziell geformte Tauchschaufeln und einen teilweise segmentierten Aufbau eines Wobblers können die verschiedensten Variationen von Bewegungsmustern und Lauftiefen erzielt werden.

Wobbler gibt es in einteiliger Ausführung aber auch in 2- oder mehrteiliger Ausführung, und sie sind meistens mit ein bis drei Drillingshaken ausgestattet.

Traditionell wurden die Wobbler aus Holz hergestellt. Mittlerweile gibt es aber auch Modelle aus Kunststoffen. Hier finden sich sowohl harte, aber auch weiche und flexible Kunststoffe, die die Bewegungen des Köders noch realistischer aussehen lassen können.

Eine Grundunterscheidung bei Wobblern betrifft darüber hinaus ihre jeweilige Dichte. Es gibt somit schwimmende Wobbler, wo die Dichte noch geringer ist als die vom Wasser, schwebende Wobbler, die eine ähnliche Dichte wie die des Wassers zeigen und schließlich sinkende Wobbler, wobei hier die Dichte größer als die vom Wasser ist. Diese unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften eines Wobblers lassen sein Laufverhalten in verschiedensten Varianten möglich werden und können beispielsweise beim Spinnstopp ein Absinken, Auftreiben oder sogar ein Schweben erzeugen.

Besonders wichtig beim Spinnfischen mit Wobblern ist die richtige Führung. Man kann den Köder ganz einfach gleichmäßig über die Rolle einholen oder man benutzt die sogenannte Twitch-Technik, bei welcher man Schläge auf die Rute ausführt, um die Raubfische durch reizende Bewegungen anzulocken. Ein Spinnstopp beim Führen des Köders offenbart häufig die besonderen Bewegungs-Fähigkeiten eines Wobblers.

Wobbler sind eine beliebte Art von Angel-Kunstködern, die in vielen Gewässern weltweit eingesetzt werden. Sie sind  sowohl zum Angeln im Süßwasser als auch zum Angeln im Salzwasser bestens geeignet. Eine Vielzahl von Raubfischen lassen sich hier mit Wobblern hervorragend befischen.

Dabei werden Techniken des Spinnfischen und zusätzlich die des Schleppfischen eingesetzt. Schleppangeln mit Wobblern ist eine hocheffektive Methode des Raubfischangelns.

Wobbler gibt es in vielen verschiedenen FormenLängenGewichten und Farben und mit unterschiedlichster Ausstattung.

 

 

Die Lauftiefen eines Wobblers, verschiedene Wobbler-Modelle und die richtige Angeltechnik dazu

Zusätzlich zu ihren bereits beschriebenen physikalischen Eigenschaften - Schwimmend / Sinkend / Schwebend - gibt es eine Unterscheidung in den Lauftiefen der Wobbler beim Einzug. Die jeweilige Lauftiefe wird dabei maßgeblich durch die Art, Größe und Form der Tauchschaufel bestimmt. Auch die Einholgeschwindigkeit entscheidet darüber hinaus über die jeweilige Lauftiefe. So gibt es Wobbler als sogenannte Flachläufer (Shallow Runner), Mittelläufer (Medium Runner) und Tiefläufer (Deep Runner). Zusätzlich gibt es die sogenannten Oberflächen Wobbler (Topwater), die zumeist eine ganz spezielle Schaufelform oder gar keine Schaufel besitzen und gezielt an der Wasseroberfläche gefischt werden.

 

Der Begriff Wobbler ist eigentlich nur ein Überbegriff für diese Art von Kunstköder. Dahinter verbergen sich unterschiedliche Wobbler-Modelle, die sich in Ihren Eigenschaften stark unterscheiden:

 

Twitchbait Wobbler besitzen zumeist eine längliche, schlanke Form. Ein Twitch Bait verfügt über eine Tauchschaufel und teilweise zusätzlich über Rasseln, die für lockende Geräusche sorgen. Twitchbait Wobbler erzeugen häufig intensive Druckwellen im Wasser und lassen sich sehr kreativ führen und gezielt steuern. Twitchbaits werden - wie der Name verrät („to twitch“ – zupfen, reißen, schlagen) - mit harten Rutenschlägen geführt.

 

Crankbait Wobbler haben eher eine kurze, rundliche Form. Der Crank Bait besitzt ebenfalls eine Tauchschaufel und mitunter auch Rasseln. Crankbaits lassen sich durch ihre kompakte Bauform weit werfen. Die Crankbaits werden - wie der Name verrät (“to crank” – kurbeln) – am besten einfach durch das Wasser gekurbelt.

 

Minnow Wobbler verfügen grundsätzlich über eine sehr fischähnliche Form. Auch Minnows haben eine Tauchschaufel und teilweise Rasseln, die für einen zusätzlichen Sound sorgen. Diese Wobbler lassen sich durch ihre überaus lebensechte Darstellung besonders sensibel und langsam führen, ohne dass die Räuber dabei misstrauisch werden. Spinnstopps gehören hier unmittelbar zu einer erfolgreichen Köderführung.

 

Jerkbait Wobbler haben unterschiedliche Formen. Ein Jerkbait verfügt in der Regel über keine Tauchschaufel. Manche Jerkbait Wobbler verfügen über Rasseln, die ein zusätzliches Geräusch erzeugen. Die Köderführung erfolgt über ruckweise Schlagbewegungen mit der abwärts gerichteten Angelrute. Diese besondere Methode haucht diesen Kunstködern auf spezielle Weise Leben ein. Man unterscheidet bei Jerkbaits zwischen Slidern und Glidern und weiteren Unterformen.

 

Swimbait Wobbler haben zumeist eine fischähnliche Form. Ein Swimbait besitzt normalerweise keine Tauchschaufel. Rasseln zur Geräuscherzeugung sind möglich. Swimbaits vollführen bei Zug sehr natürliche Schwimmbewegung und sind dabei einem natürlichen Fisch oft zum Verwechseln ähnlich. Swimbaits werden am besten gleichmäßig eingeholt und dabei möglichst gleitend durch das Wasser geführt.

 

Popper Wobbler haben häufig eine zigarrenartige Form. Popper sind reine Oberflächenköder und verfügen über einen konkav nach innen gewölbten Kopf. Bei der Köderführung durch leichte Rutenschläge entsteht dadurch ein charakteristisches Plopp-Geräusch und eine Blasenspur. Außerdem bewirkt der Köder besondere Druckwellen. Die Einholgeschwindigkeit sollte variiert werden.

 

Top Water Wobbler sind Oberflächenköder und können unterschiedlichste Formen haben. Top Water Lures sind durch Ihr Laufverhalten unmittelbar an der Oberfläche speziell dazu geeignet über Hindernissen im Gewässer, oberhalb von Krautbänken und natürlich im Flachwasser eingesetzt zu werden.

 

Wobbler finden Ihren Einsatz insbesondere beim Hechtfischen. Angeln auf Hechte ohne Wobbler ist kaum noch vorstellbar.

Aber auch beim Barschangeln und Zanderfischen kommen entsprechende Wobbler zum Einsatz. Welsangler verwenden Wobbler ebenso wie Angler, die Rapfen erbeuten wollen.

ForellenHuchenSaiblinge und andere Salmoniden werden mit Wobblern gefangen. Spezielle Küstenwobbler kommen beim Fang von Meerforellen zum Einsatz.

Wobbler werden auch beim Schleppfischen vom Boot aus erfolgreich verwendet. Schleppangeln mit Wobblern sind beispielsweise beim Hechtangler und beim Fischen auf Lachs sehr beliebt. Auch beim Big Game Angeln im Meer sind geschleppte Wobbler oft das Maß der Dinge.

 

 

Genau das, was Sie brauchen!

Unser Online-Shop Angebot macht es für Sie einfach das richtige Zubehör zu finden.

Je nach Zielfisch, Bedarf und Einsatzgebiet bieten wir Ihnen Kunstköder unterschiedlichster Art an.

Bestellen Sie online günstig und unkompliziert Ihr Wunsch-Angelzubehör direkt zu Ihnen nach Hause.

 

Sind Sie auf der Suche nach dem richtigen Wobbler zum Spinnfischen für ihren speziellen Zielfisch?

In unserem Angelshop finden Sie im Bereich Kunstköder alle Varianten zum Thema Wobbler.

Ob dabei ein Wobbler zum Hechtfischen, zum Barschfischen oder Forellenangeln oder vielleicht eher ein spezieller Jerkbait Wobbler oder Topwater Wobbler gewünscht ist… Wobbler jeder Art können Sie ganz einfach, günstig und bequem hier im Online-Shop bestellen.

 

Unser Angelshop bietet Ihnen günstig eine breite Auswahl an erfolgreichen Wobblern vieler hier führender Kunstköder-Hersteller wie Balzer, Abu oder FoxRage, Illex und Nays.

Entsprechende Wobbler von Savage Gear oder Daiwa sind ebenso im Sortiment unseres Online-Angelshops zu finden wie natürlich Modelle der Angelfirmen Spro, Rapala oder Salmo.

 

Darüber hinaus bieten wir von Fisherman’s Partner hier im Online-Shop

unsere exklusive Angelzubehör-Eigenmarke SUXXES - Die Direktmarke an.

Hier finden Sie Kunstköder wie hochwertige und günstige Wobbler, Blinker & Spinner, Gummifische und viele, viele weitere Spinnköder.

Kompromisslos anglerisch - alternativlos beim Preis-Leistungsverhältnis!

Das ist das Fisherman’s Partner Credo bei der Entwicklung der exklusiven Angelzubehör-Direktmarke SUXXES.

 

 

Günstige Kunstköder kaufen im Onlineshop von Fisherman’s Partner:

·     Blinker

·     Spoons

·     Spinner

·     Gummiköder/Shads

·     Wobbler

·     Jerkbaits

·     Spinnerbaits

·     Chatterbaits

·     Spin-Jigs

·     Spezialköder/Bladebaits & Zikaden/Zocker

·     Meeresköder: Oktopusse/Softbaits/Gummifische/Shads/Pilker

·     Meeresvorfächer, Paternoster & Meeres-Systeme

·     Fliegenfischköder

·     Kunstköder-Zubehör & -Systeme